Diese abwechslungsreiche Wanderung beginnt  in Vallehermoso und führt zunächst durch Sukkulentenbusch, der dann allmählich in Baumheidewald übergeht. Oben angekommen, queren wir hinüber zur zur Kapelle von Sta. Clara. Hier hat man eine wunderbare Aussicht auf die steil abfallende Westküste Gomeras und die Nachbarinsel La Palma. Nach unsrer Mittagspause an einem Grillplatz wandern wir auf einem nun leicht abfallenden Panoramaweg bis zum nördlichsten Aussichtspunkt Buenavista.

Donnerstag 930 Uhr
Wanderzeit:      5 h
Länge:         10 Km
Aufstieg:      520 m
Abstieg:       700 m
Preis:           33 €

Eindrucksvoll ist die Mondlandschaft um die Ermita de Coromoto. Der Abstieg von Buenavista bietet dann immer wieder faszinierende Ausblicke auf die umtoste Nordküste Gomeras und die Nachbarinsel Tenerife mit dem 3718 m hohen Pico del Teide. Der Pfad zieht sich nun in steilen Serpentinen hinunter, teilweise etwas geröllig, aber nach gut einer Stunde sind wir dann unten angekommen. Keine 10 Minuten entfernt befindet sich direkt am Meer das Castillo del Mar,die grandiose Kulturbühne im Atlantik. Hier können wir uns von der Wanderung bei einem kühlen Getränk erholen, bevor wir zurück fahren.

einsam gelegene, verlassene Finca am Aufstiegsweg
Mondlandschaft mit Vulkanbomben

 Mondlandschaft bei Vallehermoso

Abstieg von Buenavista zur Playa
Castillo del Mar
im letzten Abstieg hinunter zum Meer
Start
ÖkoTours
La Gomera
die Touren
Laden
Tips

Mrz-07

© 2013 by ÖkoTours